GET SIC! GET FREE!

SIC ZONE klingen immer noch teuflisch gut, wagen den nächsten Schritt Ihrer Karriere und den musikalischen Höllenritt auf dem Weg zum Rock-Olymp! Der geneigte Hörer muss dazu keinen Pakt mit dem Teufel eingehen, sondern einfach ins neue Album reinhören. „Schon 15 Minuten Sic Zone am Tag helfen gegen schädliche Einflüsse von außen“ - ein Versprechen, das die Kölner Band mit Ihrem gelungenen Mix aus Death-, Trash- und Groove-Metal eindrucksvoll einlösen.

Die vier Jungs lassen sich in keine musikalische Schublade stecken, sie kopieren nicht, sie sind inspiriert. Und dies setzen sie immer wieder gekonnt und extrem in Ihrer Musik um ohne „wie...“ zu klingen. Im Juli 2013 gegründet, legte das Quartett aus Köln wenig später mit „Bear The Consequences“ ein beachtliches Debutalbum vor. Dafür hagelte es zahlreiche Reviews und Six Feet Under nahmen sie mit auf Tour quer durch Europa. Bei ihren energiegeladenen Live-Shows feuern die stets eine fette Ladung Extreme-Groove ab und wissen so Metal-Fans aller Coleur gleichermaßen zu begeistern.

Ihre neue Platte „Re-Evil-Lotion“ haben Sic Zone im Juni 2016 auf die Metal-Gemeinde losgelassen. Die darauf enthaltenden Songs zeichnen sich nicht nur durch Härte und spielerisches Können aus, sondern bieten auch jede Menge Abwechslung und Emotionen.

Und warum so sic(k)? Sic Zone setzen sich mit der eigenen Selbstfindung auseinander und reflektieren persönliche Erfahrungen und Fehler. Sie lehnen sich gegen Meinungsmacher und Volksverdummung auf und haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Mitmenschen musikalisch wachzurütteln. Hier wird nichts beschönigt, sondern die nackten Gefühle von Momentaufnahmen werden nach außen gebrüllt. Die Band will mit den Besuchern einen geilen Trip fahren und setzt alles daran die Menschen entsprechend in Ekstase zu versetzen. Innovative Musik und ein Lebensgefühl, das den Zeitgeist trifft. Eine neue Zeitzone ist unter uns...

Willkommen in der SIC ZONE !!!

Members

PY – Vocals, Guitars

Morbid – Guitars

Chico – Bass Guitars

Pablo – Drums, Percussion